Stellenangebot Ärztin (m/w/d)

Wir brauchen Sie zur Unterstützung

Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Rheumatologie
oder
Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie
oder
in fortgeschrittener Weiterbildung zur Rheumatologin / zum Rheumatologen
und der Bereitschaft, die Schwerpunktprüfung abzulegen - die Ausbildung kann in unserer Praxis abgeschlossen werden
(Weiterbildungsberechtigung für ein Jahr ist beantragt)

Wir erwarten
  • klinische Fachkompetenz und fundierte Kenntnisse im gesamten Spektrum der internistischen Rheumatologie
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der Bildgebung, insbesondere Praktische Erfahrungen mit der Arthrosonographie
  • Befundung konventioneller Bildgebung
  • Befundung und Beurteilung von Knochendichtemessungen mittels DEXA (kann in der Praxis erlernt werden)
  • fundierte PC-Kenntnisse, da die Praxis „papierlos“ verwaltet wird
  • Organisationsfähigkeit, Innovationsbereitschaft und soziale Kompetenz
  • Teilnahme am Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse umgehend anzueignen
Wir wünschen uns (kann in der Praxis bzw. im Rahmen von arbeitsbegleitenden Kursen erlernt werden)
  • Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien
  • Abgeschlossenes GCP-Training
  • Erfahrung in Vortragstätigkeit
  • Erfahrung mit Patientenschulung
  • Osteologische Erfahrung
  • Erfahrung mit der Praxissoftware Turbomed
  • Erfahrung mit Knochendichtemessungen
  • gute Englisch-Kenntnisse
Wir bieten
  • Wahlweise Vollzeit oder Teilzeitstelle, unbefristet
  • Einstieg in die Praxis auf der Grundlage eines Angestelltenverhältnisses
  • Vergütung auf der Grundlage des TV-Ärzte/VKA (in der aktuellen Fassung)
  • Freistellung und Kostenübernahme der Gebühren bei Teilnahme am jährlichen Rheumaupdate und am DGRH-Kongress
Allgemein zur Praxis
  • Die Praxis wurde im April 2006 als rheumatologische Schwerpunktpraxis eröffnet
  • Moderne geräumige Praxis (rd. 400 m²) im Altbau mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Es werden Patienten mit Erkrankungen im gesamten Spektrum des rheumatischen Formenkreises und mit osteologischen Erkrankungen behandelt
  • Infusionszentrum mit ca. 300 Infusionen pro Quartal (alle Biologika, Cyclophosphamid, Zoledronsäure, aber auch Antibiotika und Antimykotika)
  • Studienzentrum (Phase 3 und 4)
  • Es besteht eine engeZusammenarbeit mit der rheumatologischen Klinik des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam
Personelle Ausstattung
  • 3 FachärztInnen für Innere Medizin / Rheumatologie
  • 11 nicht-ärztlichen MitarbeiterInnen (Krankenschwestern, Medizinische Fachangestellte, überwiegend „Rheumatologische Fachassistentinnenz DGRh/BDRh“, Study Nurses)
Apparative Ausstattung
  • DEXA - Knochendichtemessplatz (Lunar Prodigy)
  • Sonographie des Bewegungsapparates
  • EKG, Spirometer

Bei Interesse
schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Arbeitszeugnissen, möglichem Einstiegsdatum und Gehaltsvorstellung
  • per eMail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • oder an Rheumahaus Sekretariat, Kurfürstenstraße 7, 14467 Potsdam
  • oder rufen Sie uns an: 0331 2324939 (Sekretariat)
Selbstverständlich
wird Ihre Bewerbung auf jeden Fall streng vertraulich behandelt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Martin Bohl-Bühler und Dr. Sabine Reckert